Vortrag zur aktuellen Drogenpolitik

Bild: Tobias M. Eckrich

Trotz des Einsatzes von Militär und rigoroser Gesetzgebung in vielen Ländern ist die Verfüg-barkeit, Qualität und Auswahl an Drogen so groß wie noch nie. Es gibt jedoch Alternativen, die einen möglichen Ausweg aufzeigen.

 Uruguay will ab nächstem Jahr Marihuana mit einem Festpreis von einem US-Dollar pro Gramm und unter staatlicher Kontrolle zum Verkauf freigeben, Portugal hat seine Drogenpolitik längst liberalisiert. Und Deutschland? Deutschland hängt weiterhin veralteten Konzepten der Drogen- und Suchtpolitik nach.

Wie eine moderne und vernünftige Drogenpolitik aussehen kann, wird Dr. Andreas Ströhle aus Fürstenfeldbruck am Dienstag, 05.11.2013, in seinem Vortrag “Drogen legalisieren? Drei zwingende Argumente für eine Reform der aktuellen Drogenpolitik” erläutern.

 Der Kreisverband Landsberg der Piratenpartei lädt alle Interessierten zu diesem Vortrag mit anschließender Diskussion ein und hofft auf angeregte Gespräche auf der Suche nach einem Weg aus einer nicht funktionierenden Drogenpolitik. Natürlich sind auch Kritiker sehr herzlich eingeladen!

 Die Veranstaltung findet am Dienstag, 05.11.2013, ab 20:00 Uhr in der Gaststätte Nonnenbräu, Epfenhausener Straße 5, in Landsberg statt.


Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *

Weitere Informationen

Dr. Andreas F. Ströhle
Dr. Andreas F. Ströhle

Nächster Termin

    There are no events.
    Next »

Unsere Tweets

Merchandising

Archive